Singleiterfortbildung

Der Verein "Singende Krankenhäuser e.V." bietet verschiedene Weiterbildugsmodule an, um heilsame Singangebote in Kliniken auszurichten.

Alle Angebote (für unterschiedliches Klientel) findet ihr unter

http://www.singende-krankenhaeuser.de/weiterbildung/info-zur-weiterbildung/index.html

Singleiterfortbildung für Gesundheitseinrichtungen
Singleiterfortbildung für Gesundheitseinrichtungen

 

“Und ich weiß noch nicht, bin ich ein Falke, ein Sturm oder

ein großer Gesang...” - Lieder als Vertiefung und Reflexion auf

urmenschliche Themen

 

In diesem Seminar wird- neben der Selbsterfahrung mit heilsamen

Liedern- vermittelt, welche Ressource und Bereicherung Singgruppen

im klinischen Kontext sein können;

Liedern und Mantren - in der Weise wie wir sie benutzen- werden als Verdichtung menschlicher Themen verstanden und die große Möglichkeit beleuchtet, diese therapeutisch zu nutzen. Ebenso werden uns die Besonderheiten und Schwierigkeiten in klinischen Singgruppen mit psychisch erkrankten Teilnehmern/ gemischtem Klientel beschäftigen und benötigte Fertigkeiten für die Leitung solcher Singgruppen. Die Möglichkeit zur Eigenerprobung ist gegeben.

 

 

Die Schwerpunkte des Seminars werden sein:

    Stimmbildung, Stimmarbeit

•   Singgruppen und -erfahrungen als Verdichtung menschlicher

Themen und als Reflektion des „Hier und So Seins“ in der Welt in Anlehnung an die "fünf Rhythmen" nach G.Roth

• Abgrenzung bzw. Bereicherung zu sonstiger musiktherapeutischer

Arbeit

• Das Lied und Singerfahrungen unter entwicklungspsychologischen

Aspekten

• Singerfahrungen als Möglichkeit für korrigierende emotionale

Erfahrungen

• Songwriting

• Vokal- Bewegungsimprovisationen und Circle Songs

 

Alle Informationen und Anmeldung unter singende Krankenhäuser

 

 

 

 

alle weieten Informationen und Anmeldungen bitte bei

 

www.Singende-Krankenhäuser.de